Wo Menschen zusammenleben, arbeiten und gemeinsam Ziele erreichen wollen, sei es im beruflichen oder privaten Umfeld, können Interessensgegensätze und gleichzeitig Konfliktpotentiale entstehen. 

Konflikte gehören zum Alltagsleben und sind unvermeidlich wenn Menschen mit unterschiedlichen Interessen aufeinander treffen. Sie sind Begleiterscheinungen jedes menschlichen Zusammenlebens.  
Häufig werden mit Konflikten und Interessensgegensätzen negative Emotionen assoziiert, da sie bspw. zu Eskalation oder zum Zurückstellen der eigenen Ziele führen können.

Wenn die Konfliktbeteiligten jedoch ihre unterschiedlichen Interessen verhandelt und eine Einigung erzielt haben, können Konflikte durchaus auch als treibende Kraft genutzt werden. In Konflikten liegen demnach auch Chancen, u.a. zur nutzbringenden Weiterentwicklung, der gemeinsamen Findung einer optimalen Lösung sowie zur Steigerung der Kreativität.  Aufgrund dieser Tatsachen ist es sinnvoll, Konflikte zu analysieren, sich mit den Vor- und Nachteilen auseinanderzusetzen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. 

Ich unterstütze Sie dabei:

  • Konfliktdynamiken und Konfliktursachen besser zu verstehen
  • Vereinbarungen und Lösungen zwischen Konfliktbeteiligten zu erarbeiten

Anhand von Konfliktcoaching in akuten Konfliktsituationen verbessert sich das Arbeitsklima nachhaltig. Mögliche Anwendungsbereiche sind:

  • Konflikte zwischen Mitarbeitern
  • Konflikte zwischen Abteilungen
  • Konflikte im Management
  • Konflikte zwischen Führungskräften und Mitarbeitern